MÜNCHNER BIERBESCHAU
MÜNCHNERBIERBESCHAU

Allgemeine Geschäftsbedingungen

MÜNCHNER BIERBESCHAU - Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Präambel

 

Junggesell*innen-Abschiede

 

Mit unseren historischen Biertouren wollen wir den Tourteilnehmern auch die Münchner Wirtshaustradition nahebringen und sind dabei natürlich auf ein gutes und vertrauensvolles Verhältnis zu den Gastwirten angewiesen. In vielen Gastwirtschaften in München sind Junggesell*innen-Abschiede inzwischen nicht mehr erwünscht, weil sich die anderen Gäste belästigt fühlen. Die Wirte lassen daher die durch ihre Kostümierung, Accessoires, exzessiven Alkoholkonsum und daraus resultierendes Benehmen als solche erkennbaren Gruppen oft nicht mehr in ihre Wirtschaften und Biergärten.

 

Wir sind bei unserem Geschäftsmodell "Bier-Geschichte mit Bier-Genuss" auf die Zusammenarbeit mit den Gastwirten angewiesen und möchten das über die Jahre aufgebaute gegenseitige Vertrauen nicht strapazieren. Sehr gerne führen wir daher Junggesell*innen-Abschiede, sofern sie nicht in die oben genannten Kategorien fallen.

 

Die Teilnehmer unserer historischen Biertouren sollen auch weiterhin in den Genuss der Münchner Wirtshaustradition kommen. Danke für Ihr Verständnis!

 

1.  Anmeldung und Vertragsschluss

Mit ihrer Anmeldung bieten die Vertragspartner, im Folgenden Kunde genannt, den Abschluss eines Reisevertrages verbindlich an. Diese Anmeldung gilt bei Gruppenprogrammen für die gesamte Gruppe und die aus der Buchung entstehenden Forderungen. Mit der Anmeldung erkennt der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

 

Die Buchung wird verbindlich, sobald die bestellte Leistung von der MÜNCHNER BIERBESCHAU, im Folgenden auch Veranstalter genannt, schriftlich bestätigt wird.

 

Mindestalter der Teilnehmer: 18 (achtzehn) Jahre.

 

2.  Zahlungskonditionen

Die Bezahlung der Leistung erfolgt vor der Veranstaltung gegen Rechnungsstellung ohne jeden Abzug. Nach Eingang der Zahlung beim Veranstalter erhält der Kunde eine entsprechende Buchungsbestätigung, die ihn zur Teilnahme an der bestellten Leistung berechtigt.

 

3.  Leistungen und Leistungsänderungen

Der Umfang der vertraglichen Leistungen ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung des Veranstalters (http://www.biertour-muenchen.net). Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch den Veranstalter.

 

Die für die Erbringung der Leistung erforderliche Mindestteilnehmerzahl pro Veranstaltung beträgt 4 (vier) Personen. Die Teilnehmerzahl bei der historischen Biertour München und das Bier - Große Tour durch Münchens Braugeschichte beträgt mindestens 10 (zehn) und maximal 20 (zwanzig) Teilnehmer. Die Buchung exklusiver Tourtermine ist ab einer Mindestteilnehmerzahl von 8 (acht) Personen möglich. Änderungen sind gesondert zu vereinbaren und bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch den Veranstalter.

 

Der Wegfall einzelner Leistungsteile berechtigt nicht zum Einbehalt der Vertragssumme oder zum Teilabzug, sofern es sich um Gründe handelt, die nicht vom Veranstalter zu vertreten sind. Ist der Wegfall einzelner Leistungen durch den Veranstalter zu vertreten, so hat er das Recht, diese Leistungen durch gleichwertige andere Leistungen zu ersetzen. Der Veranstalter ist verpflichtet, den Kunden hiervon in Kenntnis zu setzen. Gegebenenfalls wird der Veranstalter dem Kunden eine kostenlose Umbuchung oder einen kostenlosen Rücktritt anbieten.

 

4.  Stornierung / Nichtinanspruchnahme von Leistungen durch den Kunden

Der Kunde kann nach Vertragsschluss jederzeit vor Beginn der gebuchten Veranstaltung den Rücktritt erklären. Maßgeblich ist der nachweisbare Zugang der Rücktrittserklärung beim Veranstalter. Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen und vom Veranstalter schriftlich bestätigt werden. Der Veranstalter erstattet dem Kunden in diesem Fall den bereits geleisteten Rechnungsbetrag ggf. abzüglich Aufwandersatz (s. folgender Absatz) zurück.

 

Tritt der Kunde vom Vertrag zurück oder nimmt er einen vereinbarten Termin nicht wahr, steht dem Veranstalter ein Aufwandersatz zu, der wie folgt pauschaliert geltend gemacht wird:

  • vom 30. – 15. Tag vor dem vereinbarten Termin 20%
  • vom 14. – 6. Tag vor dem vereinbarten Termin 50%
  • danach 100%

 

Im Falle des Zuspätkommens des Kunden von mehr als 15 (fünfzehn) Minuten besteht grundsätzlich kein Leistungsanspruch. Wird dennoch geleistet, bleibt der vereinbarte Preis ohne Abzug fällig.

 

Bei einer vorzeitigen Beendigung der Leistung auf Wunsch des Kunden bleibt der vereinbarte Preis ebenso ohne Abzug fällig.

 

5.  Rücktritt und Kündigung durch die MÜNCHNER BIERBESCHAU

Der Veranstalter kann in folgenden Fällen vom Vertrag zurücktreten:

  • bei Einwirkung höherer Gewalt;
  • bei akuter Erkrankung eines Tourführers.

In diesen Fällen werden beide Seiten von ihren Pflichten frei und der Veranstalter erstattet dem Kunden den vereinbarten Preis zurück (Ausnahme: Gutscheine).

 

Weiter kann der Veranstalter in folgenden Fällen vom Vertrag zurücktreten:

  • wenn der Kunde oder die Teilnehmer/innen einer Gruppe des Kunden die Durchführung der Veranstaltung, ungeachtet einer Abmahnung, nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem Maße vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist;
  • wenn Teilnehmer/innen aufgrund Fehleinschätzung ihrer Leistungsfähigkeit den Programmanforderungen nicht gewachsen sind;
  • wenn der Kunde oder die Teilnehmer/innen einer Gruppe des Kunden das Angebot der MÜNCHNER BIERBESCHAU für einen Junggesell*innen-Abschied gebucht und den Veranstalter darüber im Unklaren gelassen hat (s. hierzu auch die Präambel dieser AGBs);
  • wenn der Kunde die vereinbarten Vertragsbedingungen nicht einhält.

In diesen Fällen bleibt der Anspruch seitens des Veranstalters auf den vereinbarten Preis grundsätzlich erhalten; soweit begründet, sind ersparte Aufwendungen anzurechnen.

 

Der Veranstalter kann auch in folgendem Fall vom Vertrag zurücktreten:

  • bei Nichterreichen der angegebenen Mindestteilnehmerzahl.

In diesem Fall ist der Veranstalter nicht zur Erbringung der Leistung verpflichtet und kann diese an einem jeweils zu vereinbarenden Alternativtermin erbringen; es sei denn, Veranstalter und Kunde treffen eine vom Veranstalter schriftlich bestätigte Nebenabrede.

 

6.  Haftung

Die MÜNCHNER BIERBESCHAU haftet als Veranstalter für die gewissenhafte Vorbereitung der Veranstaltungen, die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger, die Richtigkeit der Leistungsbeschreibung und die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistung.

 

Der Veranstalter haftet nicht für Leistungen, die als Fremdleistungen anderer Leistungsanbieter vermittelt werden (z.B. gastronomische Anbieter usw.) und andere, die in der Veranstaltungsbeschreibung ausdrücklich als Fremdleistungen gekennzeichnet sind.

 

Außerdem wird keine Haftung bei Unfällen und Schäden übernommen.

 

7.  Mitwirkungspflicht

Der Kunde oder die Teilnehmer/innen einer Gruppe des Kunden sind verpflichtet, bei auftretenden Leistungsstörungen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen mitzuwirken, eventuelle Schäden zu vermeiden oder gering zu halten.

 

Der Kunde oder die Teilnehmer/innen einer Gruppe des Kunden sind insbesondere verpflichtet, Beanstandungen unverzüglich dem Veranstalter mitzuteilen.

 

8.  Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
 

Verantwortlicher

MÜNCHNER BIERBESCHAU
Christian Huber
Elvirastraße 4
80636 München, Deutschland
info@biertour-muenchen.net
Geschäftsführung: Astrid Assél
https://www.biertour-muenchen.net/impressum-agb-datenschutz/
Kontakt zur Datenschutzbeauftragten: astrid.assel@muenchnerbierbeschau.bayern

 

9.  Steuerstatus

Alle angegebenen Preise sind Gesamtpreise inkl. Mehrwertsteuer und beinhalten Verpflegung.

 

10.  Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder des Reisevertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge.

 

11.  Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und alleiniger Gerichtsstand ist München. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

MÜNCHNER BIERBESCHAU  |  Elvirastraße 4  |  80636 München

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Astrid Assél und Dr. Christian Huber
Impressum

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.

Bierbotschafter

Die MÜNCHNER BIERBESCHAU und MBEM in gemeinsamer Mission für ein Münchner Bier- und Erlebnismuseum!

Neue Tour ab Mai 2019

Sie sind auf der Suche nach einer besonderen Geschenk-Idee?

Mit einem Gutschein für eine historische Biertour liegen Sie immer goldrichtig!

Buchladen

Wir liefern unsere Bücher portofrei, handsigniert und auf Wunsch auch mit Ihrer ganz persönlichen Widmung:

 

* München und das Bier

* Der Bayer und sein Bier

* Münchens vergessene

   Kellerstadt